Dienstag, 25. April 2017

Letztes Update:12:11:31 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Gulisastraße ist Thema im Ortsbeirat

Drucken
Der Ortsbeirat in Güls beschäftigt sich am Dienstag, 25. April 2017, um 20.00 Uhr in der Pfarrbegegnungsstätte (Pastor Busenbender Straße) mit der Gulisastraße. Baudezernent Bert Flöck wird über die geplanten Verkehrsregelungen informieren. Interessierte sind bei der öffentlichen Sitzung willkommen.

Sonderkonditionen für Immobilienkäufer

Drucken
Anzeige

Koblenzer Kulturstiftung präsentiert „Frühling am Rhein“

Drucken
Passend zur Saisoneröffnung der „Koblenzer Gartenkultur“ vor dem Schloss am kommenden Sonntag, den 23. April, bietet die Koblenzer Kulturstiftung eine Doppelkarte „Frühling am Rhein“ an. Sie ist die Wiedergabe eines Gemäldes von Peter-Paul Müller-Werlau (1866-1945). Das Original hängt im Rhein-Museum in Ehrenbreistein.
Der „Frühling am Rhein“ ist ebenso wie weitere Motive aus dem Bestand Koblenzer Museen für 2,00 Euro (Doppelkarte mit Umschlag) zu haben. Der Erlös wird zur Unterstützung kultureller Institutionen und Veranstaltungen in der Stadt Koblenz verwendet.

Hochschule Koblenz

Drucken

Absolventin der Hochschule Koblenz erringt den 2. Platz beim Hochschulpreis der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz

KOBLENZ. Eva Weber, Studentin des  Fachbereichs Bauwesen der Hochschule Koblenz, wird beim diesjährigen Hochschulpreis der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Ihre von Prof. Georg. A. Poensgen im Sommersemester 2016 betreute Masterthesis mit dem Titel „WOHNRAUM STADT - Zukunftsfähiges Wohnen in der Stadt“ überzeugte die Jury, die aus Vertreterinnen und Vertretern der Bauindustrie sowie der Professorenschaft der Hochschulen besteht. Die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen des "Tages der Bauwirtschaft" am 27. April 2017 in Mainz statt.

Die zu bearbeitende Aufgabe zielte darauf ab, eine zeitgemäße Wohnbebauung auf der zurzeit ungenutzten Parkplatzfläche in der Koblenzer Kastorpfaffenstraße zu entwerfen. Angedacht werden sollten kleinere bis mittelgroße Wohneinheiten mit öffentlichen und privaten Außenräumen, in denen man sich zurückziehen und zur Ruhe finden, mit Freunden gesellig beisammen sein kann oder welche die zur Gartennutzung beziehungsweise zur Selbstversorgung dienen.

Weiterlesen...

Initiative „Sicherheit in unserer Stadt“ tagt

Drucken
Am Mittwoch, 26.04.2017, wird die 34. Sitzung des kriminalpräventiven Rates der Stadt Koblenz um 15:00 Uhr im Polizeipräsidium (Saal 193, Moselring 10/12) stattfinden.

Für die Sitzung sind folgende Themen vorgesehen:

1. Begrüßung durch die Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein und den Polizeipräsidenten Wolfgang Fromm
2. Vorstellung Hanne Hall, Leitstelle Kriminalprävention Rheinland-Pfalz
3. Kriminalstatistik für die Stadt Koblenz im 5-Jahres-Vergleich
(Heinz-Peter Ackermann, Polizeidirektion, SB 12)
4. Kurzer Bericht der Geschäftsstelle Kriminalprävention
(Uta König)

Die Veranstaltung ist öffentlich, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL