Donnerstag, 27. Juli 2017

Letztes Update:04:49:42 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung - Öffnungszeiten Sommer 2017

Drucken

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit:

Die Außenstelle in Linz ist vom 17.07.- 04.08.2017 geschlossen;

Dierdorf ist geschlossen vom 31.07.- 11.08.2017.

Die Außenstelle in Asbach ist während der gesamten Ferien geöffnet.

Die Hauptstelle in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied ist in den Ferien zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Infos gibt es im Internet unter www.kreis-neuwied.de oder telefonisch unter 02631-803488.

 

Umfrage zum Projekt „Südallee“

Drucken
Die Südallee als bedeutende Grünachse und wichtige Verbindung für Fußgänger und Fahrradfahrer zwischen der südlichen Vorstadt und dem Stadtzentrum soll eine grundsätzliche Gestaltungs- und zeitgemäße Nutzungsänderung erfahren. Nach der Durchführung eines Bürgerworkshops lädt der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen nun zur Teilnahme an einer Online-Umfrage ein. Auf der Webseite www.koblenzer-stadtgruen.de kommt man über die Rubrik Aktuelles zur Umfrage.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen in einen späteren Planungswettbewerb zur Neugestaltung der Südallee ein.

Hier geht es zur Umfrage.
http://www.koblenzer-stadtgruen-friedhoefe.de/aktuelles.html

Zaun soll Friedhof vor Wildschweinen schützen

Drucken
Auf dem Friedhof im Stadtteil Horchheim war es in den letzten Wochen zu einem massiven Eindringen von Wildschweinen gekommen. Dabei sind nicht nur die Grünanlagen sondern auch Gräber in Mitleidenschaft gezogen worden. Grund war ein fehlendes Zaunstück von knapp 100 Metern Länge an der Grundstücksgrenze. Hier war bislang keine Einfriedung vorhanden, da es zu Problemen dieses Ausmaßes in der Vergangenheit nicht gekommen war. Aufgrund der jüngsten Ereignisse konnte auf den Bau eines Zaunes an dieser Stelle aber nicht mehr verzichtet werden.
Der zuständige Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen hat daraufhin die Arbeiten zum Bau des Zaunes ausgeschrieben und naturschutzfachliche Genehmigungen eingeholt.

Die Schneise und ein Graben im Gehölzbestand wurden bereits hergestellt und bis zur Anlieferung des Zauns wurde ein Elektrozaun installiert. Der Abschluss der Baumaßnahme ist – aufgrund der Lieferfristen für Zaunelemente – Ende Juli 2017 vorgesehen. Die fertige Zaunanlage wird auch ein Tor am oberen Zufahrtsweg beinhalten. Seit Installation des Elektrozaunes ist bislang kein Eindringen von Wildschweinen mehr bekannt geworden.

Für die Zaunbau- und Rodungsmaßnahmen hat der Eigenbetrieb Grünflächen und Bestattungswesen bislang knapp 20.000,- Euro investiert.

Straßenbauarbeiten auf der B 9 (Römerstraße)

Drucken
Am 08. und 09 Juli wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag auf der B 9 in Höhe des Fastnachtsmuseums erneuert.

Der Abschnitt der B 9 zwischen Auffahrt von der Simmerner Straße in Fahrtrichtung Boppard und dem Ende der Brückenrampe, sowie der gleiche Bereich in der Gegenrichtung werden am Samstag, 08.07.2017 ab 7 Uhr abgefräst. Im Anschluss daran erfolgen Vorarbeiten damit am Sonntag, 09.07.2017 die neue Asphaltdecke eingebaut werden kann.

Da die Fahrstreifen zu schmal für eine halbseitige Erneuerung sind, muss der Verkehr umgeleitet werden. In Fahrtrichtung Boppard erfolgt die Umleitung auf die Simmerner Straße über die Karthause, in Fahrtrichtung Bonn muss die Abfahrt zur Karthäuserstraße (hinter dem Bahnhof) genommen werden. Nach Aufbringen der Markierungen wird die Fahrbahn in Richtung Bonn am 09.07. gegen 20 Uhr wieder freigegeben. Die Umleitung in Richtung Boppard bleibt bestehen, da ab dem 10.07. ein weiterer Abschnitt im Verlauf der B 9 ertüchtigt werden soll. Hierzu folgen noch weitere Informationen.

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren wurde die Maßnahme auf ein Wochenende in der Ferienzeit gelegt. Dennoch ist mit Behinderungen zu rechnen. Der Kommunale Servicebetrieb bittet um Verständnis und empfiehlt Ortskundigen eine weiträumige Umfahrung.

Kinder- und Jugendhilfe in Arenberg unterstützt:

Drucken

Schülergenossenschaft EGON spendet 200 Euro für Trampolin

(Koblenz, 29.07.2016) Die Schülergenossenschaft EGON eSG vom Koblenzer Eichendorff-Gymnasium und der Volksbank Koblenz Mittelrhein hat ihr zweites Geschäftsjahr so erfolgreich abgeschlossen, dass sie aus ihrem Gewinn 200 Euro an die Kinder- und Jugendhilfe in Arenberg spendete. Der Beschluss dazu wurde in der letzten Vertreterversammlung im Mai gefasst. Über EGON werden unter anderem Schulbedarf und Getränke am Eichendorff-Gymnasium verkauft. „Bei der Auswahl der Artikel wird Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt“, wie Lea Rieser, Vorstandsvorsitzende bei EGON, betont.

Gemeinsam mit Lehrerin Nadine Roos und Judith Sauerborn, Leiterin Marketing bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein, besuchte eine Delegation von EGON die Einrichtung in Arenberg. Bereits im letzten Jahr hatten einige Schüler vor Ort das Gelände besichtigt und sich von der wichtigen Arbeit des „Seraphischen Liebeswerk e.V.“ überzeugt. Umso mehr freuen sie sich nun, erneut zu helfen.

Geschäftsführer Manfred Vogt und Wolfgang Mogendorf, 1. Vorsitzender des Vorstands,  hießen alle herzlich willkommen und nahmen sich viel Zeit, den interessierten Gymnasiasten die umfangreichen Tätigkeiten in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zu erläutern. Denn das moderne und freundlich gestaltete „Kinderheim“ ist eben viel mehr, als eine reine Unterkunft. Meistens geht es darum, Kinder und ihren Familien langfristig wieder ein normales Zusammenleben zu ermöglichen und in Notsituationen für jene da zu sein, die das Schicksal nicht immer auf Rosen gebettet hat.

Neben Betreuung, Lernen und Förderung ist auch das Freizeitangebot für junge Menschen sehr wichtig. Auf der Wunschliste ganz oben steht derzeit ein Outdoor-Trampolin. Mit der Spende ist ein erster kleiner Schritt in diese Richtung getan. Manfred Vogt und Wolfgang Mogendorf bedankten sich bei den Schülern und zeigten ihre Wertschätzung für das Engagement und den sozialen Gedanken der Schülergenossenschaft.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL