Donnerstag, 23. November 2017

Letztes Update:12:09:07 PM GMT

region-rhein.de

Vor 50 Jahren in Koblenz geheiratet

Drucken
(Koblenz: 17.03.17) Am 17. März 1967 heiratete das Bonner Ehepaar Günter und Doris Wagenknecht im Standesamt Koblenz. Frau Wagenknecht studierte damals nach Besuch der Ursulinenschule an der Pädagogischen Hochschule auf dem Oberwerth. Schöne Erinnerungen verblassen nicht und so machte man sich 50 Jahre später, am Tag der Goldenen Hochzeit, nochmals auf den Weg in die Rhein-Mosel-Stadt.
Im Standesamt besuchten die Wagenknechts in Begleitung von Amtsleiter Rainer Adamy das damalige Trauzimmer und schauten zudem im Büro von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig vorbei. Dieser war 1967 zwar noch Gymnasiast, Jahre später im Berufsleben angekommen, lernte der OB aber Günter Wagenknecht in Bonn als Mitarbeiter im Bundeskanzleramt kennen.

Doris und Günter Wagenknecht besuchten am Tag ihrer Goldenen Hochzeit das Koblenzer Standesamt und auch OB Joachim Hofmann-Göttig  (Mitte), dem man eine Grafik für sein Büro mitbrachte.