Dienstag, 22. August 2017

Letztes Update:05:00:43 PM GMT

region-rhein.de

Der Polizeiberuf ist mehr als nur ein Job - Infoveranstaltung im Polizeipräsidium Koblenz

Drucken

Koblenz (ots) - Die Berufswahl - sicherlich eine Entscheidung fürs Leben. Aber wie soll dieser Beruf aussehen? Anspruchsvoll, spannend, vielfältig und natürlich auch sicher sollte er sein. In der Gesellschaft gut angesehen und dazu noch gut bezahlt. Doch welcher Beruf erfüllt all diese Kriterien? Kaum ein anderer Beruf ist so facettenreich und spannend wie der Beruf des Polizeibeamten/der Polizeibeamtin. Jeden Tag erlebt man neue Situationen, arbeitet im Team, muss schnell und sicher entscheiden und steht ständig im Dialog mit den unterschiedlichsten Menschen. Die Polizei hat nicht nur die Aufgabe Straftaten und Ordnungswidrigkeiten zu verfolgen, sondern unter anderem auch Gefahren abzuwehren und Verkehrssicherheitsaufgaben wahrzunehmen. In diesem verantwortungsvollen Beruf gelangt man nicht selten an die Grenze der eigenen Belastbarkeit. Daher sind sportliche Fähigkeiten, Ausdauer, Schnelligkeit, Konzentration und Koordination unabdingbar. Konfliktfähigkeit und Stressresistenz helfen ebenfalls diese Belastungen aufzufangen. Wir suchen Verstärkung für unser Team! Wir brauchen Polizistinnen und Polizisten mit Herz und Verstand!

"Coole Köpfe gesucht! Komm zur Polizei Rheinland-Pfalz"!

Unter diesem Motto laden wir alle Interessierten ein, sich am Mittwoch, 16. August 2017 ab 17.00 Uhr im Raum 193 des Polizeipräsidiums Koblenz Moselring 10/12 56068 Koblenz über die Einstellungsvoraussetzungen, den Ablauf des Auswahlverfahrens, das Studium und die anschließende Berufsperspektiven zu informieren. Unsere Einstellungsberater beantworten an diesem Abend Ihre Fragen und geben hilfreiche Tipps und Hinweise zur Bewerbung. Auf den Internetseiten der Polizei www.polizei.rlp.de finden Sie bereits jetzt grundlegende Informationen rund um den Polizeiberuf. Für persönliche Gespräche stehen die Einstellungsberater des PP Koblenz zur Verfügung. Sie können dort gerne telefonisch oder per Mail einen Termin zu einem Beratungsgespräch vereinbaren, sich so vor Ort informieren oder einfach Ihre bestehenden Fragen an Manuel Neumann, Telefon 0261/103-2209 oder Markus Karst, Telefon 0261/103-2016, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 16. August 2017. Ihre Einstellungsberater der Polizei Koblenz

Polizeipräsidium Koblenz