Samstag, 29. April 2017

Letztes Update:07:22:40 AM GMT

region-rhein.de

Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017

Drucken

„Macht und Pracht“, so lautet das Motto für den diesjährigen Denkmaltag. Das Thema lässt sich überregional und auf alle Epochen beziehen und lädt zur Präsentation von prachtvollen Bauwerken ein, die der Macht in ihrer Zeit Ausdruck verliehen. Ebenso können historische Gebäude gezeigt werden, die andere Facetten und gar Gegensätze von Macht und Pracht widerspiegeln: nüchterne und schlichte Architekturobjekte, Stätten, die Machtmissbrauch anmahnen, Bauten, die an die Armut und Ohnmacht ihrer Zeit und Bewohner erinnern. Zudem lässt sich auch das Reformationsjahr gut in das Thema einbinden.

Wie in jedem Jahr sind alle Denkmaleigentümer aufgerufen, sich an diesem Tag zu beteiligen. Eigentümer und Veranstalter können ihre Denkmale bis zum 31. Mai 2017 auf www.tag-des-offenen-denkmals.de/mitmachen anmelden.

Darüber hinaus sind weitere Informationen bei der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis, Untere Denkmalschutzbehörde, Markus Adams, Ludwigstraße 3 - 5, 55469 Simmern, Telefon 06761 82-601 oder im Internet unter www.gdke-rlp.de erhältlich.