Dienstag, 24. Oktober 2017

Letztes Update:05:34:47 PM GMT

region-rhein.de

FV Engers 07 ehrt langjährige Mitglieder – bis zu 70 Jahre Treue zum Verein

Drucken
Im Jahr des 110 jährigen Bestehens hat der FV Engers 07 nicht nur die Weichen für die erste Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland gestellt. Bei einer Mitgliederversammlung im Vereinslokal Engerser Hof ehrte der 1. Vorsitzende Martin Hahn verdiente Mitglieder für teilweise ungewöhnlich lange Treue zu den Grün-Weissen vom Wasserturm.

Hahn würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder, „die durch ihre lange Verbundenheit nicht nur ihre Treue unter Beweis stellen sondern teilweise über Jahrzehnte aktiv in allen möglichen Bereichen und in vielen Funktionen mitgewirkt haben und wichtige Aufgaben für den FV Engers übernommen haben.“ Ausgangspunkt dieser Aktivitäten waren zunächst die sportlichen Stationen über die Jugend, die Senioren bis hin zum aktiven Sport bei den Alten Herren. Darüber hinaus beschrieb er das Engagement als Vorstandsmitglieder, Jugendtrainer und Betreuer, sowie ein jahrzehntelanger Einsatz bei den Veranstaltungen des Vereins. Bis heute sind sie noch immer zur Stelle, wenn es beispielsweise um den Auf- und Abbau für den Fußballerball geht, oder als Fans und Unterstützer der aktuellen Mannschaften.

„Wir sind stolz darauf, Männer wie Euch in unseren Reihen zu wissen, die Vorbild auf und neben dem Platz waren und sind. Und wir freuen uns, dass ihr auch heute noch mit Rat und Tat unserem Verein zur Seite steht und aktiv am Vereinsleben teilnehmt.“

Für 50 jährige Mitgliedschaft ehrte Martin Hahn Manfred Sauer Roland Aschkowski, 60 Jahre im Verein sind Werner Kaufung, Franz Rittel, Günter Scherhag und Manfred Brachtendorf  und unglaubliche 70 Jahre Mitglied sind Reinhold Zils, Toni Klein, Hermann Rittel, Helmut Zimmer, Alfred Wetzler und Rudi Böhm.