Samstag, 21. Oktober 2017

Letztes Update:12:59:07 PM GMT

region-rhein.de

Regional gut kochen mit Wintergemüse - die heimischen Superfoodalternativen kennenlernen

Drucken

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Thema „Bewusstes, nachhaltiges und regionales Kochen des Landfrauenverbandes“ in Kooperation mit der Umweltabteilung der Kreisverwaltung Neuwied bieten die Veranstalter einen zusätzlichen Kochkurs zum Thema „ Wintergemüse- Gesund durch den Winter“  an. Dieser findet am Mittwoch, 25. Oktober von 18.00 -21.30 Uhr in der Küche des  Außerschulischen Lernorts an der Kreisabfalldeponie Linkenbach statt.

„Auch das heimische Wintergemüse kann mit manchem Superfood aus Übersee in punkto Gesundheit gut mithalten. Dabei ist es viel preisgünstiger und muss nicht mit hohem Energieaufwand importiert werden“, wirbt der zuständige 1. Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Achim Hallerbach für die Veranstaltung.

In einem Einführungsvortrag erfahren die Kursteilnehmer Grundsätzliches zu den heimischen Kraftspendern und ihrer Verwendung. Im praktischen Teil  werden zusammen unterschiedliche Gerichte gekocht. „Nebenbei gibt es Tipps zur schonenden Zubereitung und Haltbarmachung des heimischen Gemüses“, ergänzt Kursleiterin Angelika Kröll.

Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro. Bitte auch eine Kochschürze mitbringen.

Anmelden kann man sich bei Projektleiterin Priska Dreher, Kreisverwaltung Neuwied, Tel. 02631 803 650 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .