Dienstag, 21. November 2017

Letztes Update:06:44:37 PM GMT

region-rhein.de

Chef des Kanzleramts kommt nach Kurtscheid

Drucken
Peter Altmeier unterstützt den Wahlkampf in der heimischen Region

Kurtscheid. Der wichtigste Mitarbeiter und engste Vertraute von
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Kanzleramtschef Peter Altmaier, MdB,
unterstützt heimische CDU-Kandidaten beim Wahlkampf in der Region.
Dazu kommt Altmaier am Freitag, 15. September 2017, um 12.30 Uhr, in die Weidhöhenhalle nach Kurtscheid.

Der erneut für die Bundestagswahl antretende CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel freut sich gemeinsam mit Landratskandidat Achim Hallerbach und dem Bürgermeisterkandidaten für die Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, Christian Robenek, auf den Vollblutpolitiker und ausgewiesenen Experten in allen europäischen Fragen.

Altmaier war bereits Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, als ihn Angela Merkel Ende 2013 zum Bundesminister für besondere Aufgaben und zum Chef des Kanzleramts berief. In dieser Schlüsselposition der deutschen Politik führt er nicht nur die Regierungszentrale, sondern koordiniert auch die Arbeit sämtlicher Ministerien

„Der Kanzleramtschef ist jedoch nicht nur in der ‚großen Politik‘ zuhause. Vielmehr ist er als direkt gewählter Abgeordneter im benachbarten Saarland mit den vielfältigen Chancen und Herausforderungen des ländlichen Raums ebenfalls bestens vertraut. Auch von daher verspricht die öffentliche Veranstaltung ein breites Spektrum von der Bundespolitik bis zur lokalen Politik. Schließlich haben wir mit Peter Altmaier einen profunden Akteur auf den wichtigsten politischen Ebenen“, bekräftigt Erwin Rüddel und lädt gleichzeitig in die Wiedhöhenhalle, Schulstraße, nach Kurtscheid ein.