Montag, 21. August 2017

Letztes Update:05:21:31 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Broschüre “Wohin mit den Kids?” wurde aktualisiert

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Seit zehn Jahren gibt es die Broschüre „Wohin mit den Kids?“, die alle Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Rhein-Lahn-Kreis auflistet. Nun wurde sie als Online-Version in einer aktuellen Auflage neu aufgelegt.

Die Broschüre wurde „damals“ von der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Lahn-Kreises, Alice Berweiler-Kaufmann, und der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Montabaur, Dorothea Samson, herausgegeben. Beide sind auch – gemeinsam mit Sonja Querbach, der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt beim Jobcenter Rhein-Lahn – für die Neuauflage verantwortlich. Der Bedarf für diese Broschüre ist auch weiterhin gegeben, denn immer selbstverständlicher ist es, dass in Familien beide Eltern berufstätig sind bzw. sein müssen. Zudem steigt die Zahl der alleinerziehenden Mütter und Väter weiter an. Da sich die Betreuungsangebote verändern, Öffnungszeiten ausgeweitet werden und neue Serviceleistungen hinzukommen, wurde die Broschüre bereits mehrfach komplett überarbeitet. „Besonders die Kundinnen und Kunden des Jobcenters sind auf Informationen über Kinderbetreuungsmöglichkeiten angewiesen“, erklärt sie Sonja Querbach, warum nun auch das Jobcenter Rhein-Lahn mitmacht.

Neben den Adressen von Kindergärten und Kinderhorten finden sich in der Broschüre Hinweise zu allgemeinen Angeboten für Eltern und Kinder im Rhein-Lahn-Kreis wie z. B. frühe Hilfe für Schwangere und Eltern kleiner Kinder. Außerdem  sind die Ansprechpartner der Kreisverwaltung, des Jobcenters Rhein-Lahn und der Agentur für Arbeit aufgeführt. Die Broschüre „Wohin mit den Kids?“ steht als Onlineversionen auf der jeweiligen Homepage von Arbeitsagentur, Jobcenter und Kreisverwaltung (www.rhein-lahn-kreis.de).

Zeitgleich wurde auch das „NAVI für Frauen im Rhein-Lahn-Kreis“ von den Gleichstellungsbeauftragten von Jobcenter, Arbeitsagentur und Kreisverwaltung überarbeitet. Auf der Homepage des Rhein-Lahn-Kreises (www.rhein-lahn-kreis.de) können sich Interessiert nun online über das vielfältige Netzwerk an Einrichtungen, Institutionen, Vereinen und Verbänden informieren, die zu den unterschiedlichsten Fragestellungen und Lebensbereichen Hilfestellungen bieten.

Senioren wandern in Singhofen

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Zu einer Wanderung in Singhofen lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ am Mittwoch, 26. Juli 2017, um 10 Uhr ein. Treffpunkt ist an der Grundschule in der Schulstraße 16. Die Wanderung geht zunächst in südliche Richtung am Windrad vorbei ein Stück durch den Hunzeler und Pohler Wald zum Sieben-Täler-Blick. Nach einer kurzen Rast geht es weiter zum Limes,  der dort noch deutlich sichtbar ist. Die Wanderer gehen dann einige hundert Meter durch den Limesgraben, um danach den Rückweg nach Singhofen anzutreten.

Die Wanderzeit beträgt rund zweieinhalb Stunden. Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Sonnenschutz werden empfohlen. Das Mittagessen wird im Casino eines Singhofener Betriebes eingenommen. Wanderführer ist Günter Hemmelmann. Anmeldungen bei Anneliese Stöhr, Brunnenplatz 1, 65321 Heidenrod, Tel.: 0176/43408020, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Amtliche Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Kamp-Bornhofen

Drucken

Spielplatz in Bornhofen wurde neu eingezäunt - Dankeschön auch an Rentnerband für aktive Mithilfe






Vorher und nachher: der alte kaputte Maschendrahtzaun ist gegen einen neuen grünen und wesentlich stabileren und damit deutlich länger haltbaren Gittermattenzaun ausgetauscht worden. Fotos: Josef Becker

Nach Zustimmung des Gemeinderates konnte der Auftrag an eine Zaunbaufirma vergeben werden und die Arbeiten wurden vorletzte Woche zur Zufriedenheit der Gemeinde ausgeführt. Der optische Gesamteindruck des Spielplatzes ist durch den neuen Zaun richtig aufgewertet worden. Unsere Rentnerband half natürlich wieder kräftig mit und kümmerte sich um die Demontage des alten Zaunes. Die Rentnerband selbst hat diese Aktion auch gefreut, denn sie musste den alten kaputten Zaun ständig hochbinden, um eine Verletzungsgefahr für die dort spielenden Kinder zu vermeiden.

Frank Kalkofen

Ortsbürgermeister

Weiterlesen...

Glasflasche trifft Fahrgast eines Flusskreuzfahrtschiffes

Drucken

Nievern, B260, Brücke über die Lahn (ots) - Der Schiffskapitän meldet am 15.07.2017 um 17:50 Uhr, dass bei dem Unterfahren der Lahnbrücke B260, in Höhe Nievern soeben eine Glasflasche aufs Deck flog, die dort zerschellte. Glassplitter verletzen einen Fahrgast am Kopf. Diese Frau musste im Krankenhaus mit mehreren Stichen genäht werden. Vermutlich wurde die Flasche aus einem fahrenden Fahrzeug nach unten geworfen; ob dies fahrlässig oder vorsätzlich getan wurden, ist derzeit noch unklar. Um Hinweise bezüglich eventueller Beobachtungen wird gebeten.

Polizeidirektion Montabaur

Seelbach lädt ein zum Spielplatzfest

Drucken

Die Ortsgemeinde Seelbach denkt bei ihrem 875-jährigen Jubiläum auch an die Kleinen: Zu einem Spielplatzfest für Groß und Klein (der zweite Versuch nach der Regenpanne im Frühjahr) laden die Seelbacher am Samstag, 12. August 2017 ab 14.00 Uhr auf den Spielplatz in Seelbach recht herzlich ein. Bei Spaß und Spiel, Kaffee und Kuchen sowie sonstigen Getränken soll es schöner Sommertag für alle Beteiligten werden. Hierbei wird es auch einige Wettbewerbe geben, wo die Kinder um kleine Preise kämpfen können.

Da die Veranstaltung im Freien ist, findet Sie nur bei guten Wetter statt. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL