Montag, 21. August 2017

Letztes Update:05:21:31 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Naspa Stiftung fördert 77 Projekte im Rhein-Lahn-Kreis

Drucken

Sport, Kunst und Musik, Brauchtum und soziale Projekte: Viele Aktivitäten von Vereinen und Institutionen wären ohne ehrenamtlich engagierte Menschen nicht möglich. Manchmal benötigt Engagement jedoch auch finanzielle Unterstützung – für Instrumente und Trikots, für Jugendfahrten und Renovierungsmaterial, für Spielgeräte und Theaterkostüme. Und genau in solchen Fällen wird die Naspa Stiftung aktiv: Seit mehr als 25 Jahren fördert sie konkrete Projekte in vielen Bereichen der Gesellschaft. Im Rahmen einer Feierstunde in Bad Ems hat sie jetzt insgesamt 74.022,81 Euro Fördermittel an 77 Vereine und Institutionen aus dem Rhein-Lahn-Kreis übergeben.

„Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung ihnen ihre Arbeit etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, sagte Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises sowie zuständiges Mitglied im Kuratorium der Naspa Stiftung.

„Uns liegen die Menschen und die Lebensqualität in unserem Geschäftsgebiet am Herzen, dazu gehört auch ein lebendiges gesellschaftliches Leben. Wir danken allen, die dies ehrenamtlich möglich machen“, betonte Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Nassauischen Sparkasse und des Vorstandes der Naspa Stiftung. „Wir freuen uns, dass wir mit der Naspa Stiftung unseren Teil dazu beitragen und immer wieder konkret helfen können.“ Pro Jahr fördert die Naspa Stiftung rund 500 Projekte im gesamten Geschäftsgebiet. Ein Antrag auf Zuwendung der Naspa Stiftung kann alle drei Jahre gestellt werden, die Entscheidung darüber obliegt dem Stiftungskuratorium.

Weiterlesen...

Nachruf

Drucken

Die Lebenshilfe Rhein-Lahn e.V. trauert um ihr Gründungsmitglied

Annelore Singhof

Frau Singhof  war in den Jahren 1966/1967 wesentlich an der Gründung der Lebenshilfe Rhein-Lahn e.V. beteiligt. Sie gab den Menschen mit Beeinträchtigungen ihre Stimme.

Wir danken für ihr Engagement und ihre Verbundenheit gegenüber der Lebenshilfe Rhein-Lahn e.V.

Den Angehörigen sprechen wir unser Beileid aus.

Im Namen  der Lebenshilfe Rhein-Lahn e.V.

Heike Bruch, Nastätten  (Vorstandsvorsitzende)

Verkehrsunfall vom 21.06.2017 ***dringend Zeugen gesucht

Drucken

Osterspai (ots) - Am 21.06.2017 kam es zu einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Osterspai, bei dem eine Pkw-Fahrerin auf einen vorausfahrenden Pkw auffuhr. Beide hatten die B 42 aus Richtung Braubach kommend befahren. Es besteht der Verdacht, dass der Vorausfahrende die nachfolgende Fahrerin, aufgrund eines vorangegangenen Disputs absichtlich ausgebremst hat. Aussagen mehrerer Zeugen, die in derselben Richtung unterwegs waren, beschreiben, dass zuvor mindestens drei Überholvorgänge durch den Pkw-Fahrer auf der Überholverbotsstrecke zwischen Braubach und Osterspai stattgefunden hätten. In einem Fall sei ein Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr nur durch das geistesgegenwärtige Abbremsen eines Zeugen gerade noch verhindert worden.

Die Polizei St. Goarshausen sucht nun auf diesem Wege nach dem Fahrer des Pkw, dem der verbotswidrige Überholer entgegenkam und der dadurch möglicherweise gefährdet wurde.

Polizeiinspektion St. Goarshausen

Dividendentitel: Wichtiger Bestandteil für die langfristige Vermögensanlage

Drucken

Dax-30-Unternehmen knacken die 30-Milliarden-Euro-Marke

30. Juni 2017. Auf dem Aktienparkett herrscht Erntezeit: Dieses Jahr bringt den Aktionären Rekordausschüttungen. Allein für die im DAX 30 enthaltenen Unternehmen wird mit einem Ausschüttungsvolumen von rund 32,2 Milliarden Euro gerechnet, verglichen mit 26,3 Milliarden Euro vor fünf Jahren. „Seit dem Jahr 2010 konnten die Unternehmen ihre Ausschüttungshöhe um mehr als 60 Prozent steigern“, so Andreas Bloch, Leiter des Private Banking der Nassauischen Sparkasse (Naspa) in Montabaur.  Auf der anderen Seite stellen viele hochwertige Unternehmensanleihen ihren Besitzern derzeit einen Zinskupon von nicht einmal einem Prozent in Aussicht.

„Anleger sollten jedoch nicht nur auf die Ausschüttungshöhe achten“, gibt Bloch zu bedenken. „Wichtig ist vor allem die Dividendenqualität“. Dabei spiele die Marke und die Marktposition des Unternehmens eine wichtige Rolle. „Gesellschaften, die eine bessere Marktposition als ihre Wettbewerber einnehmen, können mit ihren Produkten und Dienstleistungen tendenziell bessere Preise im Markt realisieren“, erläutert Bloch.  Allerdings reiche eine Momentaufnahme nicht aus. Vielmehr sei es wichtig, dass die Unternehmen ihre Dividende nicht nur heute, sondern dauerhaft verdienen und sie potenziell sogar steigern können. Deswegen rät Bloch, die Dividendenkontinuität eines Unternehmens stets im Blick zu haben.

Ein großer Unterschied zwischen Zins- und Dividendenpapieren liegt darin, dass Aktien ein höheres Kursrisiko beinhalten. Dieses kann durch eine breite Streuung der Aktienanlagen reduziert werden. Mit einem Aktienfonds investieren Anleger auf einem Schlag direkt in mehrere Unternehmen. „Dennoch müssen Anleger bei Aktien deutliche Kursschwankungen sowie Schwankungen der Dividendenzahlungen berücksichtigen und aushalten können, das ist der Preis für eine langfristig höhere Renditechance“, so Bloch.

 

Neue Kirchenorgel für Nassau rückt wieder ein kleines Stück näher

Drucken

Kirchenorgel für die Evangelische Johanniskirche in Nassau ist wieder ein kleines Stück näher gerückt.

Landrat Frank Puchtler überbrachte Pfarrer Stefan Fischbach und dem eigens gegründeten Orgelausschuss das Bewilligungsschreiben über eine Spende von 1.500 Euro, die er aus dem Spendentopf bei der Naspa-Stiftung für den Rhein-Lahn-Kreis besorgen konnte.

Die Anschaffungskosten für die neue Pfeifenorgel liegen zwar um ein vielfaches höher, aber auch diese Spende ist wieder ein wichtiges Puzzleteil für die Beschaffung des neuen Instruments. Es wird dann die einzige Pfeifenorgel in Nassau sein. Auf dieser können, im Gegensatz zur elektronischen Orgel, auch entsprechende Konzertstücke gespielt werden, was natürlich für kulturelle Veranstaltungen wie zum Beispiel das Lahnfestival von Bedeutung ist. Also können sich nicht nur die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Nassau freuen sondern alle kulturinteressierten Menschen in Nassau und Umgebung.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL