Montag, 25. September 2017

Letztes Update:06:42:32 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Stadt vermietet Fahrradboxen

Drucken

Container stehen am Umweltbahnhof Niederlahnstein

Lahnstein. Schon seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, am Umweltbahnhof in Niederlahnstein abschließbare Fahrradboxen anzumieten, um Fahrräder sicher und trocken unterzustellen. Interessierte können eine solche Box bei der Stadtverwaltung Lahnstein gegen kleines Geld anmieten und auch jederzeit wieder kündigen.

Für eine Woche wird ein Nutzungsentgelt von 2 Euro erhoben, für einen Monat werden 5 Euro fällig, die Jahresnutzung kostet 50 Euro. Bei Anmietung wird eine einmalige Kaution von 30 Euro für ein Schloss und zwei Schlüssel erhoben, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe wieder erstattet wird.

Zum Beispiel für Pendler, die mit dem Rad zum Bahnhof und von dort weiter mit dem Zug zur Arbeit fahren und ihren Drahtesel in der Zwischenzeit sicher parken wollen, ist das Angebot sinnvoll. Aber auch Berufstätige, die in der Nähe arbeiten oder andere, die längerfristig eine Abstellmöglichkeit brauchen, können davon profitieren.

Nähere Informationen sind bei Frau Mehler persönlich oder unter der Telefonnummer 02621 914-206, Rathaus Bahnhofstraße 49a, zu erfragen.

Vollsperrung B 42 Oberlahnstein verschoben

Drucken

Die geplante Vollsperrung der B 42 in Höhe der Abfahrt Oberlahnstein vom 08. bis 11. September 2017 wurde verschoben.

Neuer Termin ist am Freitag, 22. September, ab 18 Uhr bis Montag, 25. September, 05.00 Uhr.

Während der Vollsperrung der Brücke wird der Verkehr in Fahrtrichtung Koblenz bzw. in Fahrtrichtung Braubach großräumig über das Lahntal umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Für Oktober hat der bauausführende LBM Diez weitere Vollsperrungen angekündigt.

Niederlahnsteiner Carneval Verein

Drucken
Vorsitzender Uwe Unkelbach mit "Lehner Anker" ausgezeichnet
Im Rahmen der Lehner Kirmes wurde der Vorsitzende des NCV, Uwe Unkelbach, vom Kur- und Verkehrsverein Lahnstein mit dem "Lehner Anker" geehrt.

Diesen erhält eine Person oder Institution, so KVL-Vorsitzender Günter Groß, der sich besonders für die Stadt Lahnstein verdient gemacht hat.

Neben seinen vielfältigen Aufgaben und Funktionen im Niederlahnsteiner Carneval Verein - Vorsitzender, "Dino", Tänzer und mehr - ist Uwe Unkelbach als Stadtratsmitglied tätig.

Außerdem bekleidete er früher das Amt des Vorsitzenden des Niederlahnsteiner Bürgervereins, der den damaligen Weihnachtsmarkt durchführte.

Der zweite Vorsitzende Michael Güls freute sich, seinem Vereinskameraden Uwe Unkelbach persönlich und im Namen des NCV zu gratulieren.

Jubiläum mit Wanderung gefeiert

Drucken

Lahnwanderweg wurde 5 Jahre alt

Lahnstein. Zum 5-jährigen Bestehen des Lahnwanderweges wurde am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. die letzte Etappe von Fachbach bis Lahnstein erwandert. Schlusspunkt war das Historische Wirtshaus an der Lahn.

Petra Bückner, die Leiterin der Lahnsteiner Touristinformation und Organisatorin der Wanderung, konnte rund 20 Teilnehmer begrüßen. Zunächst ging es mit einem Bus zum Ausgangspunkt nach Fachbach und von dort über die Mehrsberghütte bis zur Grillhütte an der Ruppertsklamm. Hier erwartete die Wanderer eine kühle Erfrischung mit regionalen Getränken aus der Lahnsteiner Brauerei und den Lahnsteiner Mineralquellen.

Entlang der Bundeswasserstraße Lahn ging es weiter bis zum Historischen Wirtshaus, wo die ehemalige Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. in ihr offizielles Kleid wechselte, denn im Anschluss ging es gleich weiter auf die Lahnsteiner Kirmes, wo ihre Nachfolgerin aus der Taufe gehoben wurde.

Im Wirtshaus wartete auch der mit Gutscheinen gefüllte Riesenrucksack auf die Wandersleute, der bei allen Etappen der Jubiliäumswanderung „mitgelaufen“ war. Auch Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. steckte Gutscheine für die Stadt dort hinein und drückte den Lahnsteiner Wanderern, die ebenfalls an der Verlosung teilnehmen, die Daumen. Sollte ein Gewinner darunter sein, wird dieser umgehend informiert.

Bei einem Glas Sekt zum Abschluss, waren sich alle einig, dass es ein sehr schöner Nachmittag gewesen war.

Gelungene Kinder- und Jugendfreizeiten im Jugendkulturzentrum Lahnstein

Drucken

Wiederholung garantiert

Lahnstein. In diesem Jahr veranstaltete das Jugendkulturzentrum der Stadt Lahnstein erstmals zwei Kinder- und Jugendfreizeiten in den Sommerferien. In der 1. Woche gab es für die 16 Kinder bzw. Jugendlichen zwischen 8 und 12 Jahren neben einem Freibad- und Kinobesuch auch die Möglichkeit, sich in der neuen Spaßfabrik in Lahnstein auszutoben. Ein Dank geht vor allem an Renate Faßbender, die die Mittagsverpflegung übernommen hat und an den Leiter, Peter Oraschewski, für die gute Zusammenarbeit.

Vom 31. Juli bis 3. August 2017 bot das städtische Jugendkulturzentrum den Jugendlichen aus Lahnstein und Umgebung im Alter zwischen 12 und 15 Jahren die Möglichkeit,  an einer abwechslungsreichen Ferienaktion teilzunehmen. Neben vielen Aktionen im Haus (Billardturnier, Kickerturnier usw.) gab es auch Ausflüge, wie den Besuch des Kletterparks in Bendorf/Sayn oder die Stadtrallye in Koblenz. Die Jugendlichen waren aber auch sehr kreativ, wie zum Beispiel beim Herstellen von Gipsmasken oder Batiktaschen. Die Woche endete mit einem geselligen Abschlussgrillen auf dem Gelände des Jugendkulturzentrums und alle waren sich einig, „das möchte ich nächsten Sommer auch wieder erleben“!

Daher bietet das Team des JUKZ  auch im kommenden Jahr, 2018, in der 5. Woche der Sommerferien eine Jugendfreizeit an, wozu man sich jetzt schon anmelden kann.

Für die folgenden Freizeiten sind noch Plätze zu vergeben:

Osterfreizeit: 26. bis 29. März 2018

Sommerfreizeit für Kinder von 8 bis12 Jahren: 25. bis 29. Juni 2018

Sommerfreizeit für Kinder von 12 bis 15 Jahren: 23. bis 27. Juli 2018

Herbstfreizeit für Kinder von 8 bis 12 Jahren: 8. bis 12. Oktober 2018

Immer von 9 bis 16 Uhr, Kosten: 50 Euro.

Es besteht die Möglichkeit der Beitragsfinanzierung über das Bildungspaket.

Darüber hinaus gibt es beim Malkurs für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren noch wenige freie Plätze. Diese 10 Einheiten beginnen ab dem 5. September 2017 und sind immer dienstags (außer in den Ferien) von 17 bis 18.30 Uhr im 1. Stock des Jugendkulturzentrums Lahnstein. Kosten: 40 Euro.

Anmeldung und Informationen erhält man im JUKZ Lahnstein, Wilhelmstr. 59, 56112 Lahnstein, telefonisch (02621/50604) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.jukz.lahnstein.de.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL