Donnerstag, 14. Dezember 2017

Letztes Update:11:13:46 AM GMT

region-rhein.de

B 42 Lahnstein wird ab dem 18. April halbseitig gesperrt

Drucken

Bergwegbrücke bei der Abfahrt Oberlahnstein wird zur Baustelle

Lahnstein. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez plant im Rahmen seines Sanierungsprogramms zur Instandsetzung der Brücken des Bundes die Sanierung der Bergwegebrücke in Oberlahnstein. Die Brücke schließt unmittelbar an die Abfahrt Oberlahnstein in Richtung Braubach an.

Die schon lange angekündigte Sanierung der Bergwegebrücke unter Federführung des Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez soll unmittelbar nach Ostern ab Dienstag, den 18. April 2017, beginnen und bis zum Herbst 2017 andauern. Die Bauarbeiten beginnen mit der Herstellung der Verkehrsführung, der Baustelleneinrichtung sowie Einrüstarbeiten. Die Sanierung umfasst die Erneuerung der Abdichtung und Fahrbahn, der Brückenkappen mit Absturzsicherung sowie der Lager und Übergangskonstruktionen. Zudem wird die Brücke in geringem Umfang statisch verstärkt, um sie für die Anforderungen der Zukunft zu rüsten. Die baulichen Maßnahmensind zum Substanzerhalt und zur Erhaltung der Tragfähigkeit des Brückenbauwerks erforderlich.

Während der Bauphase steht die Brücke nur halbseitig in Fahrtrichtung Braubach zur Verfügung. Der überörtliche Richtungsverkehr in Fahrtrichtung Koblenz wird zur Vermeidung einer übermäßigen Belastung des Stadtgebiets großräumig über das Lahntal umgeleitet.

Der innerörtliche Verkehr in und aus Oberlahnstein in Richtung Niederlahnstein und Koblenz wird über die Braubacher Straße, Adolfstraße, Burgstraße und den Kreisel im Rheinhöhenweg über die Auffahrt Lahnstein Mitte auf die B 42 in Richtung Koblenz umgeleitet.

Die unter der Bergwegebrücke befindlichen Bushaltestellen in beiden Fahrtrichtungen werden für die Dauer der Baumaßnahme verlegt. Die ab dem 18. April angefahrenen Ersatzhaltestellen befinden sich wenige Meter entfernt oberhalb des Kreisels.

„Es gab im Vorfeld einige Abstimmungsgespräche zwischen der Stadt Lahnstein und dem Landesbetrieb Mobilität bei denen wir versucht haben, die verträglichste Lösung für alle zu finden. Aber leider kommen wir um eine Sperrung der Fahrbahn nicht herum“, so Oberbürgermeister Peter Labonte.

Über die eingerichteten Umleitungen informiert die Stadt Lahnstein im Detail auf ihrer Homepage unter www.lahnstein.de und über die örtliche Presse.

(Fotos: LBM Diez)