Donnerstag, 25. Mai 2017

Letztes Update:08:15:37 AM GMT

region-rhein.de

Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. zu Besuch in Montesilvano

Drucken

Der Partnerschaftskreis Lahnstein-Montesilvano hatte zum Besuch in die neue italienische Partnerstadt eingeladen und auch Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. war mit von der Partie. Der Vorsitzende des Partnerschaftskreises – Dr. Christian Müller – und Vorstandsmitglied Winfried Ries – zugleich Büroleitender Beamter der Stadt Lahnstein – hatten die Reise sehr gut vorbereitet.

Montesilvano, das in der Region der Abruzzen und  200 km östlich von Rom liegt, bietet einiges. Am Meer spazieren gehend sieht man gleichzeitig die schneebedeckten Berge.

Auch der Bürgermeister der rd. 53.000 Einwohner zählenden italienischen Stadt, Francesco Maragno, ließ es sich nicht nehmen, die Reisegruppe zu begrüßen. Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. begrüßte den Bürgermeister und weitere Freunde der Partnerschaft auf italienisch. Bürgermeister Maragno versprach, bei der Lehner Kirmes und der Verabschiedung von Katharina sowie der Inthronisation der neuen Rhein-Lahn-Nixe am ersten Septemberwochende wieder dabei zu sein.