Mittwoch, 26. April 2017

Letztes Update:12:15:49 PM GMT

region-rhein.de

Erfolgreiches Saisonfinale der SRC Skilangläufer beim Engadiner Skimarathon

Seit mehr als 50 Jahren zählt der Engadin Skimarathon zu den bedeutendsten Schweizer Sportanlässen. Daher ist der Lauf auch schon seit vielen Jahren Teil vom FIS Marathoncup und Bestandteil der World-Loppetserie. Ähnlich wie der Vasaloppet starten hier weit über 1400 Skilangläufer vom Hobbyläufer bis zum Weltcupprofi wie z.B. Dario Cologna. Daher starteten die fünf Skilangläufer vom SRC Nordic Skiing Team Viktor Koch, Alexander Puderbach, Marc  Krämer, Julian Puderbach und Stefan Puderbach um eine tolle Skilanglaufsaison mit einer Top-Veranstaltung zu beenden. Die Erwartungen der fünf wurden mehr als erfüllt und alle konnten locker die 42 km in der Freien Technik unter 3 Stunden absolvieren: Marc Krämer 2:47.39,3 Gesamt: 4292., Herren U18 54.Platz,Viktor Koch 2:28.20,7 Gesamt: 3040., Herren 41 374.Platz, Alexander Puderbach 2:52.24,5 Gesamt: 4642., Herren 755.Platz, Julian Puderbach 2:59.34,1, Gesamt: 5192., Herren 847.Platz und Stefan Puderbach 2:13.34,4, Gesamt: 2172., Herren 51 300.Platz. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. bietet in diesem Zusammenhang ein ganzjähriges Skilanglauftraining mit Rollski uvw. nordischen Disziplinen auch im nächstmöglichen Schnee an ( weitere Informationen Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0152/28926702 )