Freitag, 22. September 2017

Letztes Update:10:02:42 AM GMT

region-rhein.de

SVB I holt ein glückliches 2:2 gegen Katzenelnbogen

Am 14. Mai empfing unsere 1. Mannschaft den TuS Katzenelnbogen-Klingelbach.

Der SVB fand zunächst besser ins Spiel, ohne sich dabei große Chancen heraus zu spielen. Die Gäste lauerten auf schnelle Konter und hatten in der 28. Minute die erste Großchance, aber scheiterten an der Latte. Bis zur Halbzeitpause war das Spiel beidseitig von Fehlern geprägt. So blieb es vorerst beim 0:0.
In der 2. Halbzeit hatten zunächst die Gäste leichte Spielvorteile. Aber auch hier blieben die Chancen vorerst aus. Aus dem Nichts ging unsere Elf dann doch in Führung. Andreas Bleith setzte sich in der 62. Minute im Strafraum durch und schob den Ball zum 1:0 ins lange Eck. Von nun an kam der TuS besser ins Spiel. Unsere Abwehr, um Kapitän Daniel Arzheimer, stand jedoch recht gut und ließ nur wenig zu. Erst eine Standardsituation, in der 81. Minute, brachte für die Gäste den Ausgleich. Nur 3 Minuten später drehten sie das Spiel komplett und gingen ihrerseits mit 2:1 in Führung. Das Spiel schien eigentlich gelaufen. Aber in der Nachspielzeit entschied der Schiedsrichter auf einen berechtigten Handelfmeter für den SVB. Zunächst scheiterte Yasam Cakir am Keeper. Dieser ließ den Ball aber nur abprallen. So stand David Pfister genau richtig und erzielte den 2:2 Endstand.

Fazit: Das Unentschieden ist zwar leistungsgerecht, doch am Ende sehr glücklich für den SVB.

Es spielten: Kevin Pfaff (Tor), Daniel Arzheimer, Christian Bleith (72. David Ellison) , Tony Streich, Dennis Schmale, Kevin Schmale, Thorsten Meuer, Alex Pohl, Andreas Bleith, Yasam Cakir, Arben Bektashi (66. David Pfister)

SVB II geht gegen Bad Ems III mit 1:7 unter

Unsere 2. Mannschaft empfing den VfL Bad Ems III.
Die favorisierten Gäste bestimmten von Anfang an das Spielgeschehen und gingen bereits in der 4. Minute mit 1:0 in Führung. Nur 2 Minuten später glich der SVB allerdings schon aus. Mario Samfaß verwandelte einen direkt geschossenen Freistoß zum 1:1. Bad Ems erspielte sich in der Folge einige Chancen, die zunächst nicht zu einem Tor führten. Erst ein Doppelschlag in der 37. und 41. Minute sorgte für eine kleine Vorentscheidung.
In der 2. Halbzeit fand unsere Elf kaum noch ins Spiel und die Zuordnung stimmte ganz und gar nicht. So hatten die Kurstädter immer wieder Torchancen, die sie, bis zum Abpfiff, zum 1:7 Endstand nutzten.
Fazit: Der Erfolg des VfL Bad Ems II war auch in der Höhe verdient!
Es spielten: Jan Niklas Klein (Tor), David Pfister, Andreas Eich, Denis Hammer, Cüneyt Kirimlioglu, Florian Haas, Pierre Peter, Mario Samfaß, Benjamin Härtelt, Ufuk Bulut, Jerome Titsch
Ersatz: Christian Wanzke, Michael Dahm, Markus Blichmann

Die nächsten Spiele:
So., 21.05.17, um 12.15 Uhr: SG Oelsberg III - SVB II (in Lierschied)

So., 21.05.17, um 15.30 Uhr: SV Diez-Freiendiez - SVB I

Mi. 24.05.17, um 19.30 Uhr: SG Arzbach - SVB I