Mittwoch, 20. September 2017

Letztes Update:05:27:02 PM GMT

region-rhein.de

Oberweseler Weinmarkt – das Traditionsfest!

Drucken

Ambiente des Marktplatzes und der Rathausstraße wird das Oberweseler Traditionsfest gefeiert. In diesem Jahr vom 08.-11. und 15.-16. September. Einheimische sowie Touristen treffen sich hier zum Genießen und Plaudern in einmaliger Atmosphäre.

Ein wahres Weinparadies erleben die Besucher an 6 Festtagen. Mehr als 150 Mittelrheinweine - von Qualitätswein bis Eiswein, von weiß bis rot - gilt es zu schmecken und zu genießen. Winzersekte und Destillate werden ebenfalls geboten. Garantiert findet jeder Weinliebhaber bei den 13 anbietenden Weingütern „seinen“ Wein. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Zahlreiche Musikgruppen heizen über die gesamten Festtage die Stimmung mit Platzkonzerten an und in den Abendstunden spielen jeweils Live-Bands zum Tanz auf.

Am Freitag, den 08. September kredenzen die Winzer auf dem Festgelände bereits ab 18:00 Uhr ihre Köstlichkeiten und um 20:00 Uhr wird der Weinmarkt von Stadtbürgermeister Jürgen Port und Weinhex´ Anna II. feierlich eröffnet. Danach wird es rockig. Die Band „Online“ spielt anschließend zu Rock-, Pop- und Soulklängen auf.

Bereits um 13:00 Uhr öffnet der Weinmarkt am Samstag seine Pforten. Die Big-Band des Musikvereins Gondershausen sorgt an diesem Nachmittag garantiert für gute Stimmung.

Weiter steht der Samstag dann wieder einmal mehr ganz im Zeichen der „Nacht der tausend Feuer“, wie das Riesenfeuerwerk in Oberwesel im Reigen der großen fünf Original „Rhein in Flammen“ Veranstaltungen genannt wird. Es ist schon Tradition geworden, dass alljährlich eine gewaltige musiksynchrone Pyro-Show, die in diesem Jahr den Titel „Swinging Stars“ trägt, die Zuschauer in großes Staunen versetzt und tiefe Emotionen weckt. Durch das erneute großzügige Sponsoring eines Aggregats für die Soundanlage auf der anderen Rheinseite, das durch die Firma „innogy SE“ zur Verfügung gestellt wird, können alle Gäste die musikalische Untermalung des Feuerwerks genießen.

Vor dem Startschuss gegen 21:30 Uhr wird der aus fast 50 Schiffen bestehende Schiffskorso erwartet, dessen Passagiere von St. Goar kommend bereits den Loreleyfelsen, eingetaucht in bengalisches Rot, bewundern können. Auch das historische Stadtbild von Oberwesel wird um ca. 21:20 Uhr in bengalischer Beleuchtung erstrahlen.

Am Sonntag eröffnet um 11:00 Uhr ein Frühschoppenkonzert den Weinmarkt und verkürzt so die Wartezeit bis zum großen Festumzug um 15.00 Uhr.

Unter dem Motto „Das schönste Ensemble der Triebe: unser Weseler Wein und die Liebe“ schlängelt sich der Festzug vom Bahnhof bis zum nördlichen Ende der Stadt zurück zum Marktplatz. Neben 6 Motivwagen sowie Fußgruppen und Musikkapellen haben auch viele Ehrengäste ihr Kommen angesagt, um den Festzug mit zu gestalten. Auch in diesem Jahr werden 500 Weingutscheine im Wert von jeweils 2 € entlang der Wegstrecke des Festzuges an die Zuschauer verteilt.

Montags beginnt der Weinausschank um 13:00 Uhr auf dem Festgelände. Heute ist der ungekrönte Tag der Weseler und ihrer Gäste, an dem manch einer erst in den frühen Morgenstunden des Dienstags das erste Weinmarktwochenende beschließt.

Am zweiten Weinmarktwochenende können sich Einheimische und Gäste auf erstklassigen Musikgenuss freuen. Die Band „Makademia“, die in diesem Jahr erstmalig auf dem Weinmarkt auftritt, spielt am Freitag ab 21:00 Uhr zum Tanz auf, der Weinmarkt öffnet bereits um 18:00 Uhr. Ab 16:00 Uhr beginnt am Samstag der Weinausschank mit einem Platzkonzert um 16:30 Uhr. Neu in diesem Jahr ist auch die Band „So What“, die Rock und Pop und eine einzigartige Bühnenshow bietet und ab 20:30 Uhr den Marktplatz einheizen wird.

Bei so viel Programm an den beiden Wochenenden freuen sich schon heute Winzerschaft und Stadt auf viele Gäste und Besucher, die sich durch die einzigartige Atmosphäre des Marktplatzes und der guten Weine immer wieder angezogen fühlen.

Zu erwähnen gilt, dass die MittelrheinBahn wieder zusätzliche Züge am Samstag, 9.9.2017 ab Oberwesel um 23:25 Uhr nach Mainz (00:36 Uhr nur bis Bingen) und ab Oberwesel um 23:48 Uhr nach Koblenz eingerichtet hat. Darüber hinaus verkehrt noch ein Regional-Express um 00:40 Uhr nach Koblenz mit Halt an allen Bahnhöfen entlang der Strecke.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Tourist-Information Oberwesel
Rathausstraße 3
55430 Oberwesel

Tel.: 06744-710624
Fax: 06744-1540

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.oberwesel.de

Foto: Tourist-Information Oberwesel