Montag, 25. September 2017

Letztes Update:06:42:32 PM GMT

region-rhein.de

RSS

"La Bohème" feiert am Samstag Premiere am Theater Koblenz

La Bohème
Oper von Giacomo Puccini
Vier Freunde, Rodolfo, Marcello, Schaunard und Colline, verweigern sich den Konventionen eines bürgerlichen Daseins und suchen nach einem alternativen Lebensentwurf. Rodolfo verliebt sich in die unheilbar an Tuberkulose erkrankte Mimì. Nach einer kurzen Zeit des Glücks glaubt Rodolfo, Mimì seine unsicheren Lebensverhältnisse nicht länger zumuten zu können und quält sie mit grundloser Eifersucht. Erst kurz vor Mimìs Tod finden die Liebenden wieder zueinander.

Die Inspiration für seine Oper fand Giacomo Puccini in der Bühnenfassung eines Fortsetzungsromans, den Henri Murger unter dem Titel „Scènes de la vie de Bohème” in einer Pariser Zeitschrift veröffentlicht hatte. Mitten während der Arbeit an der Komposition erfuhr Puccini, dass auch sein Freund Ruggero Leoncavallo an einer „Bohème”-Oper arbeitete. Dies führte zum Bruch der Freundschaft und gab den Startschuss zu einem Wettlauf, den Puccini letztlich mit der Uraufführung am 1. Februar 1896 zu seinen Gunsten entschied.

Musikalische Leitung: Enrico Delamboye
Inszenierung: Bettina Geyer
Bühne: Fabian Lüdicke
Kostüme: Carla Friedrich
Dramaturgie: Anna Drechsler
Choreinstudierung: Ulrich Zippelius
Kinderchor: Manfred Faig

Mit: Sara Rossi Daldoss, Hana Lee, Dirk Eicher/Sebastian Haake, Junho Lee,
Jongmin Lim, Marco Kilian, Gerhard Noll, Marco Antonio Rivera, Hoyeon Song,
Nico Wouterse

Staatsorchester Rheinische Philharmonie
Opernchor, Extrachor, Kinderchor der Singschule Koblenz, Statisterie

Premiere am Samstag, den 16. September 2017 um 19:30 Uhr im Großen Haus

Weitere Vorstellungen: 24./ 27. September; 7./ 8./ 15./ 16./ 27. Oktober;
20./ 28. November; 10./ 21./ 28. Dezember

Kontakt, Karten und Informationen:
Theaterkasse im Forum Confluentes, Zentralplatz 1, täglich von 10:00 bis
18:00 Uhr geöffnet, Tel.: (0261) 129 2840 & 129 2841
Internet: www.theater-koblenz.de

Bürgerdialog der AfD in Bad Breisig

Am Montag, den 18.09.2017 lädt die Alternative für Deutschland (AfD) zum Bürgerdialog in das Hotel 4-Jahreszeiten in Bad Breisig ein. Eingeladen ist Joachim Paul. Er ist Gymnasiallehrer und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag. Nach einem interessanten Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Der Kreisvorstand der AfD Ahrweiler lädt zu einem spannenden Vortragsabend ein. Es sprechen Kathrin Koch, Direktkandidatin der AfD im Wahlkreis Ahrweiler, sowie Joachim Paul, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag. Er ist medienpolitischer Sprecher der AfD und neuer Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik.

Als AfD-Vertreter im Ausschuss steht er für die fundierte Kritik der AfD am Maas‘schen Netzwerkdurchsetzungsgesetz und an der umstrittenen derzeitigen Regelung zum Rundfunkbeitrag.

Im Fokus des Bürgerdialogs stehen jedoch seine Themen Bildung und Hochschule. Er erläutert die fatalen Folgen von Akademisierungswahn, Schreiben nach Gehör, das schlechte Abschneiden von Rheinland-Pfalz im Bildungsmonitor, wie auch die Situation an Schulen und Berufsschulen insgesamt. Als erfahrener Praktiker stellt er die Ansätze der AfD für eine zukunftsfähige Bildungspolitik vor.

Weiter werden die Auswirkungen einer fehlgeleiteten Bildungspolitik auf die Fachkräftesituation und die mittelständische Wirtschaft beleuchtet. Kathrin Koch: »Einheitsschulen mit ständig sinkendem Bildungserfolg graben unserer Wirtschaft das Wasser ab. Man will einfach nicht wahrhaben, was die Grundlage für eine florierende Wirtschaft, für Erfindungen und Industrieprodukte, für unsere hohe Exportquote und letztlich für den Sozialstaat ist: fleißige, leistungsfreudige Kinder, aus denen gut gebildete, fähige junge Erwachsene werden.« Sie lädt alle interessierten Bürger ein, sich ein eigenes Bild von der AfD und ihren bildungs- und wirtschaftspolitischen Lösungen zu machen.

Der Kreisvorstand der AfD Ahrweiler freut sich auf die rege und eine anregende Diskussion. „Nehmen Sie Ihre Chance wahr, die AfD und Ihre Persönlichkeiten selbst kennenzulernen!“ lädt Kathrin Koch, Kreisvorsitzende der AfD, die Wählerinnen und Wähler ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bürgerstammtisch der AfD in Laubach

Am Freitag, den 15. September lädt die Alternative für Deutschland (AfD) zum Bürgerstammtisch in das Hotel „Eifelperle“ in Laubach ein. Der Stammtisch steht unter dem Motto „Warum uns Deutschland braucht!“. Vortragen werden Joachim Paul, stellvertretender Landesvorsitzender und Martin Fischer, Direktkandidat für den Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück. Im Fokus des Bürgerstammtisches steht die zukünftige Rolle der AfD in der Bundespolitik. Die AfD soll wieder für fundamentale Debatten in Berlin sorgen, sie garantiert schon jetzt eine harte Oppositionspolitik. Joachim Paul: „Ob Energiewende, Bildungspolitik, Euro-Rettung, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk oder natürlich Einwanderung – unser Land braucht wieder eine richtige Opposition, die auf vielen Themengebieten einen Kurswechsel anstrebt. Deutschland braucht uns!“. Nach den Vorträgen besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Joachim Paul ist Mitglied des Landtags, medienpolitischer Sprecher der AfD und Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik.

Martin Fischer ist Kreisvorsitzender des Kreisverbands Cochem-Zell.

Tag der offenen Schulgartenpforte mit Pflanzentauschbörse und Pflanzendoktor

Am Samstag, den 16. September 2017, öffnet der Garten Herlet von 12 bis 16 Uhr seine Pforten. An diesem Tag heißt es „Pflanzen und Samen tauschen“! Eine Pflanzentauschbörse ist ein „Markt ohne Geld“ zum Tauschen und Austauschen, zum Verschenken und Verbreiten, von Vielfalt, Wissen und Erfahrung. Die Pflanzentauschbörse findet im Rahmen der Aktion „Tag der offenen Schulgartenpforte“ des GenerationenSchulGarten-Netzwerkes Koblenz satt.

Ebenso wird Ihnen auch der Pflanzendoktor vom städtischen Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie brauchen Hilfe bei Ihren erkrankten Pflanzen? Sie möchten sich über Kulturführung, Pflanzenernährung, Pflanzenschutz und weitere Themen informieren? Dann kommen Sie vorbei! Bringen Sie Ihre erkrankte Pflanze oder Pflanzenteile mit, damit der Pflanzendoktor Sie umfassend beraten kann.

Eintritt frei!
Veranstalter: GenerationenSchulGärten Koblenz e.V.
Förderer: Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz

Bildung und Beruf – Vortrag und Bürgerdialog mit Joachim Paul MdL

Am Montag, den 18.09.2017 lädt die Alternative für Deutschland (AfD) zum Bürgerdialog in das Hotel 4-Jahreszeiten in Bad Breisig ein.

Eingeladen ist Joachim Paul. Er ist Gymnasiallehrer und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag. Nach einem interessanten Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Der Kreisvorstand der AfD Ahrweiler lädt zu einem spannenden Vortragsabend ein. Es sprechen Kathrin Koch, Direktkandidatin der AfD im Wahlkreis Ahrweiler, sowie Joachim Paul, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag. Er ist medienpolitischer Sprecher der AfD und neuer Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL