Mittwoch, 26. April 2017

Letztes Update:12:15:49 PM GMT

region-rhein.de

Koblenz liest ein Buch: Veranstaltungen zweite Aprilhälfte

Koblenz liest ein Buch: „Becks letzter Sommer“ von Benedict Wells - Die Veranstaltungen der zweiten Aprilhälfte

Fr. 21.04.2017, 15.30 Uhr: Kurzlesung aus „Becks letzter Sommer“. Café Guglhupf, Emil-Schüller-Straße 31, 56068 Koblenz.

Literarische Intervention zur Kaffeestunde: Schauspielerin Raphaela Crossey vom Theater Koblenz liest zum Geburtstag des Café Guglhupf und seiner Wirtin eine appetitanregende Passage aus dem Roman. Eintritt frei.

So. 23.04.2017, 12.00 und 15.30 Uhr. Kurzlesungen im Rahmen der Saisoneröffnung Koblenzer Gartenkultur. Kurfürstliches Schloss, 56068 Koblenz.

Am 23.04. wird alljährlich der Welttag des Buches begangen. Bei der Wahl des Datums ließ sich die UNESCO vom einem katalanischen Feiertag inspirieren, an dem traditionell zwei Dinge verschenkt werden: Bücher und Rosen. Was könnte passender sein, als diesen Tag auf den blühenden Grünflächen rund um das Kurfürstliche Schloss zu verbringen? Eine Passage aus „Becks letzter Sommer“ bringt u.a. Monika Sauer, Präsidentin des Sportbunds Rheinland-Pfalz, bei einer der Kurzlesungen zu Gehör. Eintritt frei.

Mi. 26.04.2017, 18.00 Uhr. After-Work-Lesung aus „Becks letzter Sommer“ (Teil 1 von 10). Buchhandlung Reuffel, Löhrstraße 92, 56068 Koblenz.

„Becks letzter Sommer“ als Fortsetzungsgeschichte: In zehn repräsentativen Passagen präsentiert die Buchhandlung Reuffel in der Oberen Löhr den Roman als wöchentliche Feierabendlesung. Jeden Mittwoch zur selben Uhrzeit. Es lesen die Reuffel-Buchhändler Irmgard Bobbert und Rainer Marquardt. Eintritt frei.

Fr. 28.04.2017, 12.15 Uhr. Literarische Mittagspause. Mensa der Universität, Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz.

Das Vorlesen zu den Mahlzeiten ist eine alte Tradition, die früher vor allem in Klöstern und Fabriken hoch im Kurs stand. Wir beleben diesen Brauch mit einer literarischen Aktion zur Mittagszeit in der Uni-Mensa. Es liest Liane Gehlhoff vom Förderverein „Lesen und Buch“. Eintritt frei.

Eine laufend aktualisierte Übersicht der bereits feststehenden weiteren Termine finden Sie auf der Projekt-Website www.buch.koblenz.de.

„Koblenz liest ein Buch“ wird freundlich unterstützt von der Stabilus GmbH und der Sparda-Bank Südwest eG.