Mittwoch, 26. Juli 2017

Letztes Update:04:49:42 PM GMT

region-rhein.de

Electronic Wine

16. & 17.06.2017, Park am Deutschen Eck

Electronic Wine - Musik & Wein im Park

Everything happens for a riesling.... und so auch das 1. Electronic Wine in Koblenz!

Auf der Wiese hinter dem Deutschen Eck entsteht am 16. und 17. Juni erstmalig ein kleines aber feines Weinfest. Riesling, Spätburgunder und Co. aus Koblenz und der Region werden an zwei Tagen zu den Hauptdarstellern des Mini-Festivals. Bereits ab 18.00 Uhr ist jeder geladen sich bei dem gemütlichen Teil des Abends auf die später folgende Silent-Disco  einzustimmen – Paletten-Möbel sowie Ambient und House sorgen für den passenden Rahmen. Mit der Silent-Disco ab 23.00 Uhr wird der Park am Deutschen Eck zur Tanzfläche mit Drum and Bass, Deep- und Tech-House sowie Techno auf zwei Kopfhörer-Kanälen. Lichtelemente im Park und die illuminierte Stadtbefestigung sorgen für das passende Ambiente. Veranstaltet vom städtischen Eigenbetrieb Koblenz-Touristik als Beitrag zum diesjährigen Festungsjubiläum – 200 Jahre Festungsstadt Koblenz.

+++ Wein +++

 

Weingut Karl Lunnebach, Koblenz

Weingut Udo Wenz, Koblenz

Weingut Johannes Müller, Koblenz

Weingut Weinhaus Wagner, Koblenz

Weingut Gerlachs Mühle, Kobern-Gondorf

Weingut Leo Fuchs, Pommern

Weingut Dehen, Müden

Weingut Weckbecker, Moselkern

+++ Musik +++

DJ G.I.D. (Global Dub / Groovalistic)

Beam Up LIVE (Dub / UK)

René Stoffel (Techno, Funky House / Tanzzimmer)

Marcin Mandola (House, Techno / Tanzzimmer)

Olek (DeepHouse, TechHouse / En Vogue / Treesome)

I'm Not A Band LIVE (Electronica / Berlin)

Chrishna (Drum'n'Bass, Beatz From The Basement)

Riptide (DeepHouse, ElectroHouse / Monkey Barz / Tanzzimmer)

Johannes Klein (House / Rumpelstilzchen)

Selecta Laufenberg (GhettoFunk, ElectroSwing / Corner Connection Sound)

Marvin Klingels (TechHouse / Etepetete)

Jan Hollzte (DeepHouse / Kunterbunt)

Vorstadtgebeat (Trap / Voodoo Jungle)

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festungsjubiläums 2017.

Mit freundlicher Unterstützung der evm – Energieversorgung Mittelrhein und der Bitburger Braugruppe.

Termin:           Freitag, 16. und Samstag, 17.06.2017

Beginn:           jeweils ab 18.00 Uhr

Eintritt frei – Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Koblenz-Touristik führt in 2017 ein neues Mehrwegbechersystem ein: Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas zur Veranstaltung „Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen“ vom 11. bis 13.08.2017, mitgebracht werden.

Mit der Einführung des Veranstaltungs-Mehrwegbechers bzw. -Weinglases leistet jeder Besucher einen aktiven Beitrag zur Finanzierung des Festes und trägt dazu bei, auch in Zukunft kulturell wertvolle Veranstaltungen in Koblenz zu erhalten. Denn durch den Kauf des Bechers und dank der treuen Sponsor- und Gastronomiepartner kann ein Teil der Veranstaltung bei freiem Eintritt refinanziert werden. Durch diesen Kulturbeitrag ist es möglich auch weiterhin ein attraktives und eintrittsfreies Programm für Bürger, Besucher und Touristen der Stadt Koblenz zu gestalten. Wir danken den Premium-Partnern, evm – Energieversorgung Mittelrhein und Bitburger Braugruppe, sowie allen Besuchern für die Unterstützung. Weitere Informationen unter www.electronic-wine-koblenz.de

Info:  www.electronic-wine-koblenz.de

Veranstalter: Koblenz-Touristik – Eigenbetrieb der Stadt Koblenz