Mittwoch, 26. Juli 2017

Letztes Update:04:49:42 PM GMT

region-rhein.de

SCHNITTmengeMENSCH – Werke von Ulla Schiffer bei der Stommel Stiftung

Was passiert, wenn eine Chirurgin ohne OP-Team, ohne Narkose und ohne OP-Handschuhe drauflosschneidet? Bei Ulla Schiffer kommen dann Papierschnitte heraus, und zwar nach allen Regeln der Kunst. Ulla Schiffer ist nämlich neben ihrer hauptberuflichen ärztlichen Tätigkeit auch leidenschaftlich als Künstlerin tätig. Ihre Werke werden derzeit in den Räumen der Stommel Stiftung in Urbar ausgestellt. Am Sonntag, den 26.03. fand die Vernissage statt, bei der sich die Besucher mit einem Glas Sekt einen ersten Eindruck verschaffen konnten.

Die Werke von Ulla Schiffer sind thematisch vielfältig: Motive aus dem literarischen Bereich finden sich ebenso wie Szenen aus dem Alltag, stimmungsvolle Märchenszenen oder Karikaturen. Auch Comicepisoden, die auf sympathisch heitere Weise die kleinen Tücken des Lebens aufgreifen, zählen zu den Exponaten. Ganz nebenbei konnten die Besucher erfahren, wie es zu einer solchen nebenberuflichen Tätigkeit kommt: Anwesend war nämlich auch die Schwester der Künstlerin, Ortsbürgermeisterin Karin Küsel - Ferber, die stimmungsvoll aus gemeinsamen Jugendzeiten plauderte und einen kleinen Einblick in die künstlerische Entwicklung von Ulla Schiffer gewährte.

Musikalisch ergänzt wurde die Vernissage vom Gitarrenduo Till Ferber und Marius Engel.

Die Werke können auch käuflich erworben werden. Weitere Termine zur Besichtigung der Ausstellung werden demnächst veröffentlicht.