Mittwoch, 20. September 2017

Letztes Update:05:27:02 PM GMT

region-rhein.de

Erfolgreiche Ausstellungseröffnung im Museum Boppard

Boppard, 10.09.2017. Das Team des Museum Boppard in der Kurfürstlichen Burg freute sich am vergangenen Sonntagvormittag über die gelungene und sehr gut besuchte Ausstellungseröffnung „WUNDERLAND“ von dem in Boppard lebenden Fotografen Frank Kunert.

Die Begrüßung sprach in Vertretung für Bürgermeister Dr. Walter Bersch die Erste Beigeordnete der Stadt Ruth Schneider. Für den leider kurzfristig erkrankten Laudatoren WP Fahrenberg konnte Herbert Piel gewonnen werden, der ebenfalls in Boppard lebt. Piel, selbst mehrfach ausgezeichneter und International bekannter sowie anerkannter Fotograf, führte das Publikum auf entspannte und fachkundige Art und Weise in die Arbeit von Frank Kunert ein.

Die Veranstaltung wurde musikalisch abgerundet durch die hervorragende aus Frankfurt stammende Jazz-Band „Rhein Main Rhythm Machine“
Die Ausstellung „WUNDERLAND“ von Frank Kunert kann noch bis zum 28. Januar 2018 im Museum Boppard besichtigt werden. Infos unter www.museum-boppard.de