Dienstag, 17. Oktober 2017

Letztes Update:04:12:44 PM GMT

region-rhein.de

Westerwälder Schüler können jetzt programmieren

„Ich kann jetzt programmieren!“  - Westerwälder Schüler bauten in den Herbstferien Roboter

Bad Marienberg, 06.10.2017. „Ich kann jetzt programmieren“, war nur ein Kommentar der Kinder des „Robonauten-Camps“. Es kann dem selbstgebauten Roboter nun sagen, wie und wohin er sich bewegen soll.

Von Montag (02.10.2017) bis Freitag (06.10.2017) besuchten 16 Kinder das „Robonauten-Camp“ des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. in der Jugendherberge Bad Marienberg. Von jeweils 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr konnten die Fünft- und Sechstklässler die Hardwarekomponenten und Baukästen sowie die Programmier- und Steuerungssoftware von LEGO MINDSTORMS ausprobieren. Sie bauten und programmierten Roboter und konnten diese an einer Teststrecke, die gemeinsam ausgedacht und gebaut wurde, testen. Am Ende stand der Robonauten-Cup: Er stellte die große Robonautenprüfung dar, bei der alle Teilnehmer des Trainingscamps beweisen konnten, was sie gelernt hatten.

Heute (06.10.2017) präsentierten die Teilnehmer ihren Eltern stolz das Ergebnis:Den LEGO MINDSTORMS Roboter EV3. Die Kinder hatten eine Menge Spaß beim bauen und programmieren und lernten wichtige technische Funktionsweisen kennen.

Nadine Giejlo vom Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V. bei der Abschlusspräsentation vor den Eltern: „Wir benötigen in Deutschland qualifizierte Fachkräfte – besonders in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das gilt für akademische Berufe genauso wie für die berufliche Bildung. Aus diesem Grund fördern wir MINT von der Kita bis zur Hochschule und setzen uns so für eine starke MINT-Bildung ein.“

Um möglichst viele Kinder und junge Menschen für MINT zu begeistern, unterstützt vem.die arbeitgeber e.V. eine Vielzahl von Projekten und Initiativen: unter anderem das Kindergartenprojekt „Die kleinen Entdecker“, das Tüftlercamp, den Mach MI(N)T-Tag und vieles mehr.

Ausführliche Informationen zu den Bildungsprojekten des Arbeitgeberverbandes vem.die arbeitgeber e.V. gibt es bei Nadine Giejlo unter +49 261 40406-46 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . *MINT=Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik