Freitag, 22. September 2017

Letztes Update:10:02:42 AM GMT

region-rhein.de

Dr. Daniel Fitterer zum Richter am Oberlandesgericht ernannt

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat auf Vorschlag von Justizminister Herbert Mertin den Richter am Amtsgericht Dr. Daniel Fitterer zum Richter am Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde am 20. Juni 2017 durch den Präsidenten des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken, Bernhard Thurn, überreicht.

Der in Karlsruhe geborene Richter ist 43 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Walldorf.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und dem Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Karlsruhe war Herr Dr. Fitterer zunächst als Rechtsanwalt tätig und schloss 2006 seine Promotion ab. Am 1. April 2008 trat er als Staatsanwalt (Richter auf Probe) bei der Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) in den Justizdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Nach seinem Wechsel an das Amtsgericht Neustadt an der Weinstraße wurde er im Jahr 2012 in das Richterverhältnis auf Lebenszeit berufen. Seit Januar 2016 war er an das Pfälzische Oberlandesgericht Zweibrücken abgeordnet, wo er im Anschluss an seine sechsmonatige "Erprobung" weiterhin Familien- und Zivilsachen bearbeitete.

Das Präsidium des Oberlandesgerichts hat Herrn Dr. Fitterer dem 2. Zivilsenat zugeteilt, der sowohl allgemeine Zivilsachen als auch Familiensachen bearbeitet.